DIE WAHL DER RICHTIGEN FAHRSCHULE IST EINE ENORM WICHTIGE ENTSCHEIDUNG

Führerschein ist nicht gleich Führerschein! Den Führerschein erwirbt man (im Normalfall) einmal im Leben. Die Fahrschul-Ausbildung soll also die Grundlage für eine lebenslange, sichere Teilnahme am Straßenverkehr sein. Um dabei erfolgreich zu sein ist sowohl in den Theorieunterrichten als auch in der praktischen Ausbildung eine starke Zusammenarbeit von Lehrer und Schüler erforderlich. Du musst dir also nicht nur die Fahrschule und die Fahrzeuge sondern viel mehr die Menschen hinter der Fahrschule anschauen.

Mein persönlicher Werdegang begann mit einer Ausbildung zum Werbekaufmann in der ich viel über Dynamik, Kundenorientierung und Teamwork gelernt habe. Im weiteren Verlauf war ich in einem internationalen Industrieunternehmen für den Bereich Mitarbeiterschulung und Verbesserungsmanagement tätig. Aus dieser Zeit habe ich viele Methoden und das Verständnis für den “Lernenden” als Individuum mitgebracht. Im Jahr 2009 wollte ich dann noch mal was ganz Neues beginnen und habe die Ausbildung zum Fahrlehrer gestartet. Als ich im Oktober 2010 meine Fahrschule in Mespelbrunn eröffnete wollte ich mein Unternehmen nach meinen Vorstellungen und mit der starken Orientierung zum Fahrschüler gestalten.

Was mir wichtig ist:

- professionelle, individuelle und moderne Ausbildung
- Ausbildung in der Lerngeschwindigkeit des Fahrschülers
- Preisklarheit und Preiswahrheit
- Transparenz und Kommunikation über den Ausbildungsstand
- Vermittlung der Grundlage für ein lebenslanges, sicheres Fahren
- fairer, persönlicher Umgang

Ich freue mich auf dich
Tom Kunkel

Autoführerschein Trainings - Sicherheitstraining, Renntraining, Landstrassentraining u.v.m.